Nürnberg | Überfall im Anzug

Nach einem ungewöhnlichen Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft im Nürnberger Stadtteil St. Johannis sucht die Polizei weiter Zeugen. Wie berichtet, betritt der unbekannte Täter gegen 15 Uhr das Geschäft und bedroht die Verkäuferin. Mit mehreren hundert Euro als Beute flüchtet der Mann. Der Täter war besonders gut gekleidet: schwarzer Anzug, weißes Hemd und schwarzer Hut. Dazu trug er einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz. Er soll etwa 50 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Wer etwas gesehen hat, vielleicht auch vor der Tat, soll sich bitte an die Polizei wenden.