Nürnberg | Überraschender Fund im Auflieger

Ein Lkw-Fahrer hat zusammen mit der Polizei am Wochenende in Nürnberg einen überraschenden Fund in seinem Auflieger gemacht, so Polizeipressesprecher Rainer Seebauer:


Die vier Flüchtlinge aus Afghanistan und Indien hatten keinerlei Ausweisdokumente dabei. Zudem gab einer der Männer an, dass er erst 16 Jahre alt ist. Nach einer medizinischen Begutachtung wurde der vermeintliche Jugendliche in eine Jugendschutzstelle und die drei Erwachsenen an die Zentrale Aufnahmeeinrichtung in Zirndorf übergeben. Die Kripo ermittelt.