Nürnberg | Unbelehrbarer Anrufer

Er soll mehrfach den Polizeinotruf gewählt haben - nur um Falschparker in der Nürnberger Südstadt mitzuteilen. Insgesamt 17 Mal teilt der Mann mit, dass an einem Platz Falschparker stehen würden. Am Telefon zeigt er sich aggressiv und uneinsichtig und droht sogar, die Autos zu beschädigen. Als die Polizisten kommen, werden sie von dem Mann mit diversen Kraftausdrücken beleidigt. Jetzt muss sich der Mann in einem Ermittlungsverfahren verantworten, auch wegen Notruf-Missbrauch.