Nürnberg | Unfall auf Tramschienen

Symbolbild

Ausgerechnet mitten auf den Straßenbahnschienen sind in Nürnberg am Wochenende zwei Autos zusammengestoßen. Einer der Wagen schleudert danach auch noch in eine Fußgängerampel. Die beiden Fahrer wurden aber nur leicht verletzt. Auf der Tram-Linie 8 kam es dadurch für mehrere Stunden zu Ausfällen und Verzögerungen. Die Sulzbacher Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Grund für den Unfall war, dass einer der beiden Autofahrer über eine rote Ampel gefahren war.