Nürnberg | Unfall mit geklautem Auto

Auf der A6 hat jetzt ein Mann einen Unfall verursacht – allerdings mit einem Auto, dass er vorher gestohlen hat. Der 25-Jährige klaut in Nürnberg ein geparktes Auto in der Nürnberger Straße und fährt damit auf die A6 in Richtung Amberg. In der Nähe der Abfahrt Amberg-West kommt er aber von der Fahrbahn ab und kracht gegen einen Baum. Dabei verletzt er sich leicht. Polizisten nehmen den Unfallhergang auf und obwohl der Mann zunächst falsche Personalien angibt, stellen sie fest, der Unfallfahrer hatte keine gültige Fahrerlaubnis. Außerdem steht er im Verdacht unter Drogeneinfluss gefahren zu sein. Die Polizei nahm ihn deswegen fest und ermittelt jetzt wegen des Verdachts des KFZ-Diebstahls.