Nürnberg | Unfall mit Vierjähriger

Symbolbild

Ein kleines Mädchen hat bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg wohl Riesenglück gehabt. Auf Höhe der U-Bahn-Station Gostenhof läuft die Vierjährige plötzlich auf die Straße. Eine Autofahrerin kann nicht rechtzeitig bremsen und erfasst das Kind. Glück im Unglück: eine Streife ist gerade ganz in der Nähe und kann erste Hilfe leisten. Dann kommt sie ins Krankenhaus. Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist das Mädchen von dem Auto zwar zu Boden geschleudert worden, hat aber nur leichte Verletzungen erlitten. Fast zwei Stunden lang kam es wegen des Unfalls im Bereich der Fürther Straße zu Behinderungen.