Nürnberg | Urteil soll heute kommen

Im Prozess um den Mord an zwei Prostituierten in Nürnberg soll heute Vormittag das Urteil am Landgericht Nürnberg-Fürth fallen. Die Anklage fordert eine lebenslange Haftstrafe. Außerdem sei eine besondere Schwere der Schuld festzustellen.
Angeklagt ist ein erst 22-Jähriger. Wie berichtet, soll er zwei Prostituierte in deren Modellwohnungen zu Tode stranguliert haben. Eine Frau sogar während des Geschlechtsverkehrs. Laut einem Psychiater hat der Angeklagte eine sexuell-sadistische Neigung. Damit ihm niemand auf die Schliche kommt, soll er beide Male ein Feuer gelegt haben.