Nürnberg | Verletzter nach Brand

In Nürnberg knallt es mehrfach - dann melden Anwohner eines Hauses: bei uns brennt es. Das Feuer breitet sich so schnell aus, dass der Mieter aus einem Fenster in einen Grünstreifen springt. Die Feuerwehr versorgt den Mann und löscht das Feuer. Die Wohnung ist durch den Brand unbewohnbar. Die anderen Bewohner bekommen ein Lob von der Feuerwehr. Sie schließen alle Türen und sammeln sich dann vor dem Haus. Schwarzer Rauch kommt so nicht in ihre Wohnungen und in die können sie dann auch zurückkehren. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.