Nürnberg | Vermehrt Fahrraddiebe unterwegs

 

Gleich zwei Fahrraddiebe konnte die Polizei in Nürnberg am langen Osterwochenende festnehmen. Eine Zivilstreife beobachtet einen Mann in der Königsstraße der ein Fahrrad trägt, dessen Vorderrad noch versperrt ist. Er versucht zu fliehen, kann aber schnell von den Beamten geschnappt und vorläufig festgenommen werden. Am Unschlittplatz verhält sich ein Mann noch dreister: der knackt das Schloss eines Fahrrads mit einem Winkelschneider, was natürlich nicht unbemerkt bleibt. Ein Zeuge ruft die Polizei. Die entdeckt den Dieb kurz darauf auf dem Rad und auch hier klicken die Handschellen.