Nürnberg | Verstärkung für die Polizei

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will die Situation der Polizeibeamten im Freistaat verbessern. Allein im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken haben die Beamten im Schnitt 60 Überstunden und kaum Möglichkeiten sie abzubauen. Darum sollen die Stunden in Zukunft öfter ausbezahlt werden. Mehr als 5 Millionen Euro will Herrmann dafür bereitstellen, der Landtag muss aber noch zustimmen. Außerdem sollen die Polizisten, die bisher am Flughafen Nürnberg die Grenzkontrollen durchführen von der Bundespolizei abgelöst werden. Zusätzlich kommen im Laufe der ersten Jahreshälfte in 2018 noch über 70 neue Kräfte für die Polizei Mittelfranken dazu.