Nürnberg | versuchter Totschlag mit Bierflasche

Symbolbild

Weil ein Mann einen Taxifahrer mit einer Bierflasche beworfen hat, muss er sich in Nürnberg jetzt wegen versuchten Totschlags verantworten. Der Taxifahrer und der angeklagte 22-Jährige begegnen sich nachts an einer Nürnberger Tankstelle. Der junge Mann ist betrunken und gerät mit dem Taxifahrer und einem Fahrgast in Streit. Dabei soll er den Taxifahrer mit einer Bierflasche beworfen haben. Sie trifft ihn an der Schläfe und er fällt bewusstlos hin. Dadurch erlitt er unter anderem mehrere Knochenbrüche im Gesicht.