Nürnberg | Vogelvirus nachgewiesen

Foto: Herbert Henderkes LBV

Im Raum Nürnberg grassiert anscheinend ein Vogelvirus. Und zwar das sogenannte Usutu-Virus. Vier Wildvögel sind bereits daran verendet, teilt das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen mit. Wir Menschen brauchen uns aber keine Sorgen machen. Das Virus wird in der Regel nur von Stechmücken an Vögel übertragen. Entwarnung gibt es auch für Geflügelzüchter. Natürliche Infektionen mit dem Usutu-Virus konnten nämlich noch nicht nachgewiesen werden. Woran erkenne ich ob ein Vogel daran erkrankt ist? Solche Vögel haben am Kopf struppiges Gefieder und ihr Fluchtreflex fällt aus.