Nürnberg | Voll schuldfähig

Symbolbild

"Voll schuldfähig" - so lautet laut Medienberichten das Gutachten des Psychiaters im Fall der beiden Angeklagten eines Laufer Mordkomplotts. Nachdem ein Pilzsammler Mitte Juli letzten Jahres eine Leiche in einem Wald bei Lauf entdeckt hatte, steht seit drei Monaten ein Paar vor dem Landgericht Nürnberg Fürth. Der Angeklagte Michael M. soll einen Nebenbuhler getötet haben, nachdem er von seiner Freundin und Mitangeklagten Sarah D. zu dieser Tat angestiftet worden sein soll. Ein Psychiater hält beide jetzt für voll schuldfähig. Am Dienstag (08.12.) wollen Anklage und Verteidigung ihre Plädoyers halten, ein Urteil könnte dann Montag in einer Woche fallen (14.12.).