Nürnberg | Volltrunken am Steuer

Symbolbild

Ein sturzbetrunkene Frau gehört nach Hause, aber sicher nicht ans Steuer. Eine 43-jährige Frau aus Nürnberg hat sich aber für Letzteres entschieden. Sie biegt in den Zuckmayerweg ein und gerät dort auf die Gegenspur. Als ihr ein Auto entgegenkommt, weicht sie aus und knallt gegen ein geparktes Fahrzeug. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Anschließend versucht die Frau zu flüchten, doch die Polizei kann sie fassen. Ein Alkotest ergab fast drei Promille. Verletzt wurde aber niemand.