Nürnberg | Warnstreik von AOK-Mitarbeitern

Die Gewerkschaft Verdi ruft Mitarbeiter der AOK für Montag zu einem Warnstreik auf, unter anderem in Nürnberg. Verdi fordert 6,8 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten und eine einheitliche Vergütung für die verschiedenen Ausbildungsgänge. Die Arbeitgeber haben bereits angeboten, die Gehälter schrittweise zu erhöhen, das reicht Verdi aber nicht. Zwischen 12 und 13 Uhr wird es darum am Montag vor der Nürnberger AOK-Direktion in der Bayreuther Straße eine Kundgebung geben. Die Gewerkschaft rechnet mit mehreren Hundert Teilnehmern. Die AOK Bayern hat sich auf den Streik schon eingestellt und versucht die Beeinträchtigungen für die Versicherten so gering wie möglich zu halten.