Nürnberg | Wegen einer Flasche Kräuterlikör – Fußtritt ins Gesicht

 

Wegen einer Flasche Alkohol haben jetzt zwei Jugendliche aus Nürnberg Anzeigen am Hals. Reisende informieren eine Streife der Bundespolizei über eine Schlägerei im Mitteltunnel des Hauptbahnhofs. Am Aufgang zum Bahnsteig 1 treffen die Beamten dann auf einen am Boden sitzenden Jugendlichen, der aus der Nase blutet und eine aufgeplatzte Oberlippe hat. Ihn habe ein weiterer Jugendlicher geschlagen und getreten, erklärt er. Eine Überwachungskamera bestätigt den Vorfall. Grund der Schlägerei war eine unschuldige Flasche Kräuterlikör. Nach einer kurzen Fahndung haben die Beamten auch den zweiten Jugendlichen gefunden. Nach Rücksprache mit den Eltern kann er die Dienststelle verlassen. Beide erwarten jetzt Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung.