Nürnberg | Weggerannt, Beleidigt, Angegriffen

Aggressive Jugendliche haben in Nürnberg etwa ein Dutzend Polizeistreifen beschäftigt. Polizisten gehen gegen Mitternacht einem Hinweis auf randalierende Teenager nach. Als sie sich nähern, fliehen einige Mitglieder der Gruppe. Ein 16-Jähriger beleidigt die Polizisten mehrfach und versucht, sie mit einem Regenschirm anzugreifen. Auch andere Jugendliche mischen sich ein und bedrängen die Beamten. Weitere Polizeistreifen kommen dazu und setzen Pfefferspray und Schlagstöcke ein, um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt werden zwei Polizisten und der 16-Jährige leicht verletzt.