Nürnberg/Weißenburg | Mutmaßliche Schleuserbande erwischt

Symbolbild

Die Polizei hat jetzt anscheinend hier in Mittelfranken eine international agierende Schleuserbande für Menschen aus Syrien auffliegen lassen. Wochenlang ermittelten Experten der Kripo Nürnberg. Als sie den Tipp erhielten, dass vergangenen Donnerstag erneut eine Schleusung geplant sei, gab ihnen das Amtsgericht Ansbach grünes Licht für mehrere Wohnungsdurchsuchungen. Polizeisprecher Michael Konrad: