Nürnberg | Weitere Abfuhr für 365-Euro-Ticket

Symbolbild

Das 365-Euro-Ticket für Nürnberg hat eine weitere Abfuhr bekommen. Im Landtag hatte die SPD den Antrag gestellt, Nürnberg zu einem Modellprojekt zu machen. Der hat allerdings keine Mehrheit gefunden. Bereits im März war das "365-Euro-Ticket für alle" im Nürnberger Stadtrat gescheitert. Mit Kosten von mehr als 23 Millionen Euro sei das Ticket zu teuer, hatten CSU und SPD damals entschieden. Die Stadt könne sich das nicht leisten, auch weil es dafür keine Unterstützung von Bund und Freistaat gebe.