Nürnberg | Weltberühmter Prolog dieses Jahr virtuell

Benigna Munsi
©Stadt Nürnberg/Christine Dierenbach

Der Nürnberger Christkindlesmarkt wird in diesem Jahr virtuell eröffnet. Das sagte jetzt Wirtschaftsreferent Michael Fraas. Der weltberühmte Prolog der sich an die "Herrn und Frau'n die ihr einst Kinder wart" richtet, soll diesmal auch nicht von der Empore der Frauenkirche gesprochen werden. Benigna Munsi soll ihn in ihrer Rolle als Christkind von einem anderen Ort sprechen und das wird die Stadt dann live im Internet übertragen. Eine große Eröffnungszeremonie mit tausenden von Menschen lasse sich derzeit einfach nicht machen, erklärte Fraas. Wegen der Pandemie wird sich der Christkindlesmarkt auch auf weite Teile der Innenstadt verteilen.