Nürnberg | Wenn´s im Treppenhaus verdächtig riecht…

marihuana_drogen_cannabis.jpg
 

Weil es im Treppenhaus komisch gerochen hat, haben die Nachbarn eines 36-Jährigen im Nürnberger Stadtteil Laufamholz die Polizei gerufen. Die Beamten folgen der Duftspur und finden in der Wohnung des Mannes etwa 2 Kilo getrocknetes Marihuana. Er muss sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.