Nürnberg | Wertvolle Feuerzeuge geklaut

Symbolbild

Ein Detektiv hat in Nürnberg jetzt einen dreisten Ladendieb stellen können. Er hatte mehrere luxuriöse Feuerzeuge geklaut. Sie haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei stellt bei dem 33-Jährigen später aber noch weiteres, mutmaßliches Diebesgut sicher. Zuvor hatte der Mann eine Vitrine in dem Geschäft gewaltsam geöffnet und sich die Feuerzeuge geschnappt. Der Detektiv hindert ihn aber an der Flucht. Die Beamten entdecken bei dem Mann danach noch wertvolle Sonnenbrillen und ein Messer. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag gegen den Mann. Aufgrund seines Gesundheitszustandes haben die Polizisten den 33-Jährigen in ein Krankenhaus gebracht.