Nürnberg | Wie kommt mein Weihnachtsgeschenk durch den Zoll?

©Zoll

So kurz vor Weihnachten bestellen viele von uns auch Geschenke aus dem Internet. In manchen Fällen könnte es da aber eine böse Überraschung geben. Statt des Pakets landet eine Nachricht vom Zollamt im Briefkasten. Um das zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Geschenke rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum liegen, hat Martina Stumpf, die Pressesprecherin vom Hauptzollamt Nürnberg, ein paar Tipps:

"Ein guter Tipp ist sicherlich, vor allem in der Weihnachtszeit rechtzeitig bestellen, gucken dass es möglichst aus seriösen Quellen kommt. Sich einfach vorher ein bisschen schlau machen: Was darf ich denn überhaupt bestellen? Wo hab ich überhaupt eine Chance, dass es durch den Zoll kommt? Wir wollen ja den Leuten nicht die Geschenke wegnehmen, sondern wir wollen sie ihnen nach Möglichkeit zukommen lassen. Das können wir aber eben nur, wenn kein bestehendes Gesetz dagegen steht".

Informieren kann man sich auch über die kostenlose Zoll-App, auf der Internetseite zoll.de oder direkt bei den örtlichen Zollstellen.