Nürnberg | Wieder falsche Polizisten unterwegs

Eine alte Frau ist in Nürnberg wieder Opfer von falschen Polizeibeamten geworden. Die beiden Männer fangen die Seniorin mit ihrem Rollator vor ihrem Haus ab. Unter einem Vorwand erschleichen sie sich Zutritt zu ihrer Wohnung. Dort können sie die alte Dame geschickt dazu überreden, ihnen ihre Wertsachen zu zeigen. Erst als die falschen Polizisten wieder weg waren merkt sie, dass Bargeld und Schmuck im Wert von einigen tausend Euro fehlen. Die mutmaßlichen Diebe sind beide ca. 1,70 Meter groß und kräftig. Bekleidet waren sie mit dunkelblauer Kleidung und dunklen Lederjacken.