Nürnberg | Wilde Verfolgungsjagd

Symbolbild

Ein Mann rennt hinter einem Dieb durch die Straßen von Nürnberg, ruft die Polizei und bleibt dem Dieb sogar noch in der Straßenbahn auf den Fersen - diese fast filmreife Verfolgungsjagd hat jetzt ein Ladenbesitzer erlebt, schildert die Polizei Mittelfranken. Ein Mann lässt sich von dem Inhaber eines Geschäfts in der Wölckernstraße zunächst ein Handy zeigen. Plötzlich will er es ihm blitzschnell entreißen, doch der Ladeninhaber wehrt sich - und kassiert dafür einen Tritt. Dann rennt er dem mutmaßlichen Dieb hinterher und alarmiert noch auf der Flucht die Polizei. Selbst als er dem Dieb in eine Straßenbahn folgt, hält er die Polizei auf dem Laufenden. Die stoppt die Straßenbahn kurzerhand in der Harsdörfferstraße und kann den mutmaßlichen Dieb festnehmen. Er bespuckt zwar noch einen Polizisten, die Handschellen klicken trotzdem.