Nürnberg | Willy Brandt in Nürnberger SPD eingetreten

Foto: SPD Nürnberg / SPD-Chef Thorsten Brehm (li.) u. Willy Brandt (re.)

Willy Brandt ist wieder da! Die SPD Nürnberg hat jetzt einen jungen Mann in die Partei aufgenommen, der denselben Namen hat, wie der große SPD Politiker. Ex-Kanzler Brandt war 1992 verstorben und ist seinerseits vor 87 in die Partei eingetreten. Seinem jungen Namensvetter wurde nun das rote Parteibuch vor der Plastik des großen SPDlers in Nürnberg überreicht. Außer dem Namen gibt es allerdings keine Ähnlichkeit zwischen den beiden. Der junge Willy Brand trägt Vollbart und kam lässig in Turnschuhen und Pulli zum offiziellen Fototermin.