Nürnberg | Wittmann hofft auf den Norisring

Für viele Fans und Fahrer ist er das Highlight einer jeden DTM-Saison: Das Rennen auf dem Norisring am Nürnberger Dutzendteich. Jeden Sommer pilgern mehr als 100.000 Leute zur Strecke, um die sensationelle Atmosphäre aufzusaugen. Dieses Jahr könnte das Coronavirus aber allen Beteiligten einen fetten Strich durch die Rechnung machen. Nach dem überarbeiteten Rennkalender der DTM ist der Norisring jetzt Mitte Juli als Saisonauftakt geplant. Aber ob das auch wirklich klappt? Wir haben den BMW-Fahrer und zweifachen Weltmeister Marco Wittmann aus Fürth gefragt: