Nürnberg | Wöhrl will dran bleiben

Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl versucht weiter, Air Berlin zu kaufen. Sein konkretes Angebot liege bei 500 Millionen Euro. Der Name Wöhrl steht zwar für viele vor allem für das traditionsreiche Modehaus. Hans Rudolf Wöhrl selbst hat aber schon Mitte der 70'er Jahre eine eigene Fluggesellschaft gegründet und daraus ein weiteres Standbein entwickelt. Er wolle Air Berlin als Ganzes übernehmen und suche bei Lufthansa, Condor, Tui oder Lauda nach Partnern. Notfalls wolle er die Übernahme auch selbst stemmen, betonte Wöhrl.