Nürnberg | Zentrale Stelle für Fachkräfte

Die "Zentrale Stelle für die Einwanderung von Fachkräften" kommt nach Nürnberg, das hat die Bayerische Staatsregierung jetzt beschlossen. Diese Entscheidung begrüßt auch die Industrie- und Handelskammer, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Stelle soll - zusätzlich zu den Ausländerbehörden - eine Möglichkeit für das sogenannte "beschleunigte Fachkräfteverfahren" bieten. Ziel ist es, ausländische Fachkräfte schnell auf den bayerischen Arbeitsmarkt zu bringen.