Nürnberg | Zu schnell und Handy am Ohr

Die Verkehrspolizei Nürnberg hat am vergangenen Wochenende verstärkt Autofahrer im Stadtgebiet kontrolliert. Allein in der Fürther Straße wurden 25 Fahrer erwischt, die entweder nicht angeschnallt waren oder während der Fahrt telefoniert haben. Auf dem Frankenschnellweg gingen den Beamten in nur 3 Stunden ganze 180 Raser ins Netz. Trauriger Spitzenreiter war ein Fahrer, der mit 130 km/h unterwegs war, bei erlaubten 80.