Oberasbach | Achtung, Schafherde

Solche Bilder kennt man vielleicht eher aus Ländern wie der Türkei oder Griechenland, nicht so im mittelfränkischen Oberasbach: Autos müssen stoppen, weil eine ganze Schafherde auf der Straße ist. Genau das ist Sonntagabend auf der Rothenburger Straße in Oberasbach geschehen. Ein Schäfer wollte möglicherweise seine Herde auf eine andere Weide treiben - und hat dafür kurzerhand den Verkehr auf der stark befahrenen Straße lahmgelegt, bis auch das letzte Schäfchen auf der anderen Seite war.