Oberdachstetten | Rücksichtsloses Überholmanöver – Zeugen gesucht!

Die Polizei Ansbach sucht jetzt einen Fahrer, der durch sein rücksichtsloses Verhalten einen Unfall verursacht hat. Der Unbekannte ist am Dienstag gegen halb zwei auf der B13 aus Richtung Oberdachstetten unterwegs und will eine Fahrzeugkolonne überholen - trotz Gegenverkehr. Er schert erst kurz vor dem Auto einer 26-Jährigen wieder ein, die deswegen eine Vollbremsung hinlegen muss. Ein Fahrer hinter ihr kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und fährt ihr auf. Beide Fahrer verletzen sich dabei leicht und beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher fährt einfach davon. Die Polizei Ansbach fahndet jetzt nach dem Mann mit silbernem Kleinwagen und hofft auf Zeugenhinweise unter der Tel. Nr. 0981/9094-131