Obernzenn | Betrunkener Kumpel baut heimlich Unfall

Zwei Freunde waren in Urphertshofen bei Obernzenn zusammen trinken. Der Kumpel wollte eigentlich nur seine Jacke aus dem Auto des Freundes holen, kam aber nicht zurück. Als der 19-Jährige nachsehen wollte, waren sein Auto und der Kumpel verschwunden. Den Wagen fand der junge Mann dann in der Nähe im Straßengraben und rief die Polizei. Die traf den mutmaßlichen Unfallfahrer daheim an, als er bereits seinen Rausch ausschlief. Noch dazu hat der nicht mal einen Führerschein.