Obernzenn | Diakoneo-Pflegeheim: Dank an Bundeswehr

Dank der Bundeswehr ist die Betreuung der Bewohner im Diakoneo-Pflegeheim in Obernzenn gesichert. Seit einer Woche übernehmen drei Soldaten dort die nötigen Corona-Tests der Mitarbeiter. Dafür hat sich der Heimleiter Frank Lottes jetzt öffentlich bedankt. Von seinen 70 Angestellten sind aktuell 17 in Quarantäne. Pflegerische Aufgaben konnten die Soldaten nicht übernehmen, eine Zeitarbeitsfirma hat dafür kurzfristig 12 Pflegekräfte zur Verfügung gestellt. Aber die Soldaten lesen den älteren Heimbewohnern gerne vor.