Obernzenn | Waldbrand in Obernzenn

 

Im Obernzenner Stadtteil Rappenau ist es zu einem Waldbrand gekommen. Eine 75-jährige Spaziergängerin bemerkt die Rauchentwicklung und alarmiert die Feuerwehr. Als diese eintrifft, hat sich der Brand bereits auf einer Fläche von ca. 100m x 300m ausgebreitet. Das Gelände ist schwer zugänglich - damit die Einsatzkräfte den Brand löschen können, müssen sie eine mehrere hundert Meter lange Schlauchleitung verlegen. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Polizei geht bei der Brandursache von einer Selbstentzündung aus.