Oberulsenbach | Arbeiter abgestürzt

Symbolbild

Fast zwei Meter ist ein Arbeiter im Markt Erlbacher Ortsteil Oberulsenbach in die Tiefe gestürzt. Er steht auf einem hydraulischen Podest, als ihm ein Kollege Isoliermaterial reichen will. Als er danach greift, tritt der 45-Jährige aber ins Leere und fällt hinunter. Dabei zieht er sich an einem Metallteil der Arbeitsbühne eine Rückenverletzung zu. Nach der Erstversorgung kam er in die Uni-Klinik nach Erlangen. Laut Polizei besteht aber keine Lebensgefahr und ein Fremdverschulden kann wohl auch ausgeschlossen werden.