Ohrenbach | Auto, Anhänger und Ladung beschädigt

 

Ein Mann hat auf der A7 bei Ohrenbach jetzt richtig Pech gehabt. Er fährt dort mit seinem Auto, hinten dran hat er einen Anhänger, auf dem ein Kleintransporter steht. Der schwer beladene Anhänger kommt dann so sehr ins Schlingern, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert.
Auto samt Anhänger prallen gegen die Beton-Mittelschutzplanke und bleiben dort stehen. Der geladene Kleintransporter rollt allerdings seitlich runter und blockiert einen Teil der rechten Fahrbahn. Die A7 musste daraufhin gesperrt werden, zum Glück konnten die Autofahrer die Unfallstelle über die Rastanlage Ohrenbach-Ost umfahren. Die Schadenshöhe: rund 8000 Euro. Laut Polizei konnte kein Verstoß wegen unzureichender Ladungssicherung oder Überschreitung der Anhängelast festgestellt werden.