Ohrenbach | Drogenfahrt gestoppt!

Am Samstagmorgen stoppen Fahnder der Polizeiinspektion Rothenburg auf der A7 bei Ohrenbach eine Drogenfahrt. Die Beamten ziehen den Fahrer aus dem Verkehr für eine Kontrolle, dabei beschleicht sie das Gefühl, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein Schnelltest vor Ort bestätigt diesen Verdacht. Noch vor Ort muss der Fahrer eine Sicherheitsleistung im dreistelligen Bereich hinterlegen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland vorweisen kann. Zudem erwartet ihn ein einmonatiges Fahrverbot in Deutschland.