Pappenheim | Ausweichmanöver mit Folgen

Eine 20-Jährige will bei Pappenheim einem Reh ausweichen – und landet deshalb mit ihrem Auto im Straßengraben. Der Unfall geschieht auf einer Kreisstraße gleich nach dem Bergnershof. Die junge Frau will in einer Kurve dem Reh ausweichen und kommt ins Schleudern. Ihr Wagen prallt gegen die Böschung und überschlägt sich. Glücklicherweise kann sich die 20-Jährige mit Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer aus dem Wagen befreien. Das Reh war längst auf und davon.