Pappenheim | Graf soll Amt ablegen

Der Streit schwelt seit Jahren in Pappenheim. Graf von und zu Eggloffstein hat an seinem Neuen Schloss etliche öffentliche Fördergelder für andere Renovierungsarbeiten genutzt als abgemacht. Seit zwei Jahren weigert sich die Stadt deswegen, weitere Gelder herauszugeben. Helga Schmitt-Bussinger aus dem bayerischen Landtag und ein paar Kollegen fordern jetzt, dass der Graf vor diesem Hintergrund auch nicht länger stellvertretender Vorsitzender beim Landesdenkmalrat sein kann und sein Amt ruhen lassen sollte.

Foto: Neues Schloss Pappenheim