Pappenheim | Schmerzhafter Arbeitsunfall

Symbolbild

Ein schwerer Arbeitsunfall ist jetzt in Pappenheim passiert. Wie die Polizei berichtet, kommt ein Arbeiter in einem fleischverarbeitenden Betrieb mit dem Arm in das Schneidewerk einer Maschine. Dabei zieht er sich Verletzungen am Unterarm zu. Mit dem Rettungshubschrauber wird er in eine Klinik geflogen. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es nicht, die Berufsgenossenschaft ist über den Unfall informiert.