Petersaurach | Jugendlicher nach Unfall verletzt

Symbolbild

Weil ein Jugendlicher mit dem Lenker seines Mopeds hängen geblieben ist, musste er verletzt ins Krankenhaus. Eine Autofahrerin fährt die Gleizendorfer Straße stadtauswärts. Sie will dann in die Willi-Kellermann-Straße einbiegen und bremst leicht ab. Der 16-jährige Moped-Fahrer erkennt das zu spät und fährt auf das Heck drauf. Er bleibt mit dem Lenker hängen und stürzt auf die Fahrbahn. Er verletzt sich bei dem Unfall und muss ins Krankenhaus. Laut Polizei besteht aber keine Lebensgefahr.