Petersaurach | Vollsperrung mit Rettungshubschrauber

Viele Pendler sind am Nachmittag nur auf Umwegen nach Hause gekommen. Grund war ein schwerer Verkehrsunfall bei Petersaurach / Gleizendorf auf der B14. Mehrere Stunden lang war die Strecke gesperrt. Nach ersten Polizeiinformationen geriet ein 22 Jähriger auf der Fahrt Richtung Ansbach auf die Gegenfahrbahn. Warum ist noch offen. Allerdings stieß er dabei mit einem entgegenkommenden Cabriofahrer zusammen. Der Cabriofahrer kam schwer verletzt per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der 22-Jährige kam ebenfalls ins Krankenhaus.