Pleinfeld | Von der Hauswand erfasst

Symbolbild

Der Ostwind ist einem Bauarbeiter in Pleinfeld zum Verhängnis geworden. Mit einem Kran sollen Bauelemente für ein Fertighaus abgeladen werden. Gerade als der Kran ein Element anhebt, treibt eine Windböe es auf einen der Arbeiter zu. Der kann sich nur mit einem Sprung vom LKW retten. Allerdings muss er vier Meter in die Tiefe springen und bricht sich dabei beide Beine.