Präventionsbus in Wörnitz und Schnelldorf

Die Polizei Feuchtwangen tourt in diesen Tagen mit einem Präventions-Bus durch den Landkreis Ansbach. Damit wollen die Beamten über zwei wichtige Betrugsmaschen aufklären, bei denen gerade ältere Menschen schon viel Geld verloren haben. Die Rede ist von falschen Polizisten oder auch falschen Gewinnversprechen.

Heute Vormittag steht der Präventionsbus ab 10 Uhr in Wörnitz auf dem Rewe-Parkplatz. Am Nachmittag ist Schnelldorf die nächste Station.