Puschendorf/Herzogenaurach | Nach tödlichem Sturz – Riesenrad beschlagnahmt

Das hat mit den Ermittlungen zu tun. Ein junger Kolumbianer ist auf dem Open-Beatz Festival aus einem Riesenrad gestürzt und ums Leben gekommen, wir haben darüber berichtet. Um aufzuklären, wie es zu diesem Sturz kommen konnte, hat die Polizei inzwischen das Riesenrad beschlagnahmt. Hinweise auf einen technischen Defekt gibt es aber nicht. Weitere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler offenbar von der Auswertung eines Videos. Der Veranstalter hat den Vorverkauf für das kommende Jahr aus Rücksicht auf die Angehörigen vorerst verschoben.