Rauenbuch | Lebensgefährlich verletzt

Symbolbild

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Leuterhausen hat ein 26-jähriger Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der junge Mann ist am Abend auf der Staatsstraße Richtung Neunstetten unterwegs. Auf Höhe Rauenbuch kommt er in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Er prallt frontal gegen einen Baum. Die Feuerwehr muss ihn erst aus dem total zerstörten Wrack befreien. Dann konnte ihn das BRK ins Krankenhaus bringen. Jetzt versucht die Polizei erst einmal herauszufinden, wie es zu dem schweren Unglück überhaupt kommen konnte.