Rockenbach | Mögliche Umweltschäden

In der Nähe von Gutenstetten sind am Ostermontag ganze 3,5 Millionen Liter Gülle bei einem landwirtschaftlichen Betrieb ausgelaufen. Feuerwehr, Polizei und Wasserwirtschaftsamt waren im Einsatz. In Rockenbach ist das Wasserwirtschaftsamt heute noch immer vor Ort. Die Experten untersuchen auf mögliche Umweltschäden. Weil der Boden von den Niederschlägen noch stark gesättigt war, versickerte nur wenig Gülle, sagte ein Sprecher des Wasserwirtschaftsamtes. Und das ist eine gute Nachricht für das Grundwasser. Allerdings könnte ein Teil über einen angrenzenden Bachlauf in die Aisch gelangt sein.