Röthenbach | Junger Schmierfink – Mama knallhart

Symbolbild

Ein Junge aus Röthenbach hat sich mit zahlreichen Schmierereien an verschiedenen Gebäuden verewigt - womit er wohl nicht gerechnet hat: seine Mutter ist ihm auf die Schliche gekommen und hat sofort knallharte Konsequenzen gezogen. Sie ist mit ihm schnurstracks zur Polizei. Dort muss der 11-Jährige zugeben, dass er mit einem wasserfesten, schwarzen Filzstift Mülltonnen, Stromkästen, Verkehrsschilder, LKW und einiges mehr bekritzelt hat. Insgesamt rund 30 Objekte. Die Mutter hat sogar schon zu den Geschädigten Kontakt aufgenommen, damit ihr Junge beim Saubermachen hilft.