Rohr | Übers Feld gedriftet

Symbolbild

Einen Ball hatte er nicht dabei, als er auf dem Fußballplatz in Rohr wütete: Ein bislang Unbekannter fuhr mit seinem Auto über den Platz des TSV Rohr. Das Driften bekam dem Rasen gar nicht gut: Die Erde wurde so stark aufgewühlt, dass auf dem Platz nun erstmal nicht gespielt werden kann. Nicht nur das, auch finanziell stellt die Rasen-Fahrt ein Ärgernis dar: Der Verein schätzt den Schaden auf etwa 5.000 Euro.